HOME PROJEKT AKTIONEN TERMINE SPENDEN KONTAKT REISEN ASTA VIDEOS

 

 
Verschiedene Aktionen
 
Um das notwendige Geld für unsere anstehenden Projekte (Schulbau, Bücher,Mehlaktion, Erhaltung der Schulhäuser...) zu bekommen, gibt es immer wieder neue Ideen. Zum Beispiel Spenden bei Basaren, Theatervorstellungen oder gemeinsamen Benefizabenden, Schuhputzaktionen,...


Wolfurter Firmen unterstützen das Jugendzentrum ASTA
 

Adeg Schwanen                               500
Berchtold Holzbau                       200
Böhler Elektro.Industrie.Technik     1.000
Jäger Dachdecker                       500
Klimmer Wohnbau                             1.000
Lechtaler Kartonagen Gmeiner             1.000
Lutz Rädler Baustoffe                       400
Meusburger Werkzeuge                     1.000
Musik Hinteregger                       150
Taxi Böhler                               150

Gesamt:                                     5.900


Leseaktion Advent 2018
 
Bei der Leseaktion im Advent 2018 haben sich 20 Schulen beteiligt.                

VS Andelsbuch                         1.500,00
VS Bizau                           400,00
VS Bludenz-Mitte                   454,77
VS Bregenz-Schendlingen                   335,62
VS Dornbirn - Haselstauden         1.647,00
VS Dornbirn-Winsau                   245,75
VS Feldkirch-Levis                   150,00
VS Feldkirch-Nofels                   135,20
VS Gisingen-Oberau                 1.187,73
VS Hohenems-Herrenried                 1.064,42
VS Hohenems-Markt                 1.530,72
SMS Hohenems-Markt                   700,00
VS Hörbranz                           290,09
VS Innerbraz                           425,17
VS Lauterach-Dorf                   116,65
VS Lingenau 753,76
VS Rankweil-Markt                   150,00
VS Rankweil-Montfort                    54,00
VS Wolfurt-Bütze                 1.085,52
VS Wolfurt-Mähdle                   810,00

                               13.036,40


Festabend
 
Im Cubus in Wolfurt haben wir am 21.04. in Anwesenheit unserer alb. Partner 20 Jahre "Schüler helfen Schülern" gefeiert.
Schüler und Schülerinnen aller Wolfurter Schulen haben das Rahmenprogramm gestaltet. Es war ein sehr schöner Abend! 500-600 Personen sind gekommen, wir haben uns darüber sehr gefreut. Herzlichen Dank dafür!!!

   

Weiter zur Bildergalerie



Leseaktion
 
Im Advent 2014 beteiligten sich 17 Schulen an der Leseaktion.
Die Kinder suchten sich Lesepaten - fast Euro 14.000
war die Summe dieser Aktion.
Allen einen recht herzlichen Dank !!!
Beteiligt haben sich die Volksschulen: Bizau,Bludenz-Mitte,
Bregenz-Schendlingen, Buch, Dornbirn Edlach, Schoren und
Winsau, Egg-Großdorf, Fraxern, Hittisau, Hohenems-Markt, Innerbraz, Lingenau, Muntlix, Nenzing, Rankweil-Montfort
und Wolfurt-Bütze.


Benefizabend am 28.03.2014 in Rankweil
 
Elisabeth Summer-Jetzinger/Lehrerin und Adi Fischer/Journalist und Moderator i. R. beim ORF besuchten im Jahr 2013 zusammen mit Ulrike Rothmund und Paul Wohlgenannt das Projekt "Schüler helfen Schülern" in Albanien.
Elisabeth war kurz hinterher nochmals für 3 Wochen in Albbanien, um an der Österreichischen Schule/HTL in Shkodra als Austauschlehrerin zu unterrichten.
Sie lernte bei diesem Anlass das Land und seine äußerst gastfreundlichen Menschen gut kennen. Sie hatte darum die Idee in ihrer Heimatgemeinde Rankweil über ihre Erlebnisse einen Vortrag zu halten. Adi Fischer hat sie dabei sehr unterstützt, und es entstand ein sehr informativer und berührender Abend.
Wir bedanken uns bei Elisabeth und Adi für die Mühe, die sie sich gemacht haben. Vielleicht konnte der Abend dazu beitragen, dass die Albaner in einem anderen, vielleicht besseren Licht gesehen werden.  Wir kennen sie als gastfreundliche und liebenswerte Menschen, die eine bessere Zukunft verdient hätten.
Siehe unten: "Kinder als Hoffnungsträger"  
  


Kinder als Hoffnungsträger
 
Albanien hat noch einen mühsamen Weg vor sich  -  Vortrag im ‚Alten Kino‘

Gibt es bald 25 Jahre nach dem Ende der Diktatur endlich Hoffnung für die Menschen in Albanien? Oder machen politische Unfähigkeit, ausufernde Korruption und Günstlingswirtschaft noch über Jahrzehnte hinweg alle Ansätze zunichte - sei es in der Wirtschaft, in der Bildung oder im Tourismus?
Bei einem Vortrag im ‚Alten Kino‘ in Rankweil zeigten Elisabeth Summer-Jetzinger und Adi Fischer die bedrückende Zerrissenheit eines Landes, in dem unzählige Menschen noch immer gebannt darauf zu warten scheinen, ob ihnen jemand den Weg in eine bessere Zukunft zeigen kann. Die Zuversicht, es aus eigener Kraft schaffen zu können, haben nur wenige.
Besonders deutlich wird dies in den ländlichen Gegenden. In Mirdite, der ärmsten Provinz im Norden das Landes,  versuchen Ursula und Paul Wohlgenannt mit ihrem Projekt ‚Schüler helfen Schülern‘ seit bald 20 Jahren, den Kindern eine faire Chance zu geben. Unermüdlich arbeiten sie für bessere Schulen, helfen Lehrern bei der Fortbildung, organisieren Englischkurse und unterstützen die Ärmsten der Armen mit Nahrungsmitteln.

   


 
Nur so kann es gelingen, die verheerende Landflucht zu stoppen, die immer mehr Menschen an den Rand der großen Städte treibt – und nicht selten in eine noch ausweglosere Situation. Besonders augenscheinlich wird dies in Shkodra, mit ca. 100.000 Einwohner die drittgrößte Stadt Albaniens,  wo tausende Familien an der Peripherie von jeder Form des Aufschwungs ausgeschlossen sind und in unvorstellbarer Armut leben. Hier betreibt ‚Schüler helfen Schülern‘ mit großartiger Unterstützung der Klauser Firma OMICRON das Jugendprojekt ‚ASTA‘ für besonders benachteiligte junge Menschen.
Doch es gibt auch die andere Seite Albaniens – wirtschaftliche Erholung durch ausländische Investoren, erste sichtbare Erfolge im Tourismus und auch eine politische Öffnung, die allerdings von unzähligen Rückschlägen und einer schier unüberwindbaren Starrheit des Systems behindert wird.  

   

Weiter zur Bildergalerie



 
130 Besucher im ‚Alten Kino‘ staunten über wildromantische Kletterberge, fast unberührte Küstenstreifen und die einladende Stimmung in den Fußgängerzonen von Shkodra oder Tirana. Und über Kinder, deren ansteckender Optimismus auch dort ein wenig Hoffnung macht, wo auf den ersten Blick nur Stillstand und Resignation zu regieren scheinen.
Paul Wohlgenannt bedankte sich persönlich bei Armin Wille und den HelferInnen des Vereins ‚Altes Kino‘.  Ihr ehrenamtlicher Einsatz und die Übernahme der Kosten für Werbung und musikalische Umrahmung (stimmungsvolle Albanische Folklore mit Kadri) machten es möglich, dass an dem gelungenen Abend 1400 Euro für ‚Schüler helfen Schülern‘ zusammenkamen.

Mehr Informationen und Spendenmöglichkeit unter: www.schülerhelfenschülern.at


Benefizkonzert
 
Am 28.02.2014 erfreuten uns die Schüler (Klassen 7A und 7M) des Gymnasiums Schillerstr. in Feldkirch mit einem Konzert auf ganz hohem Niveau.
Der Konzertsaal der Musikschule/Feldkirch war bis auf den letzten Platz besetzt.
Die Schüler/Innen verkauften in der Pause selbst gebackene Kuchen und Getränke.
Es war wirklich für alle Anwesenden eine Sternstunde, die man nicht so schnell vergisst.
Unser Dank geht an alle, die ihre Freizeit (viele Proben) für diesen wunderschönen Abend geopfert haben.
Dass dieses Konzert überhaupt stattfinden konnte, haben wir unserem lieben Bekannten Herrn Prof. Franz- Levente Soltesz zu verdanken. Danke, lieber Franz, es war wunderbar!!!  

   

Weiter zur Bildergalerie



Große Aktion im Gymnasium Mehrerau
 
Erstmals hat sich das Collegium Bernardi Gymnasium Mehrerau
Bregenz unserem Projekt angeschlossen. Koordinator der Schule ist Mag. Richard Beck.
Beim Tag der offenen Tür am 18.01.2013 wurde mit anderen früheren Aktionen die stolze Summe von über 3.700 Euro "erwirtschaftet".
Allen Schülern, Lehrpersonen, dem Koordinator und dem Herrn Direktor im Namen der albanischen Kinder einen
herzlichen Dank für die große Hilfe.

   


Leseaktion 2016
 
An der Leseaktion waren 17 Schulen beteiligt: Die Volksschulen Altach, Bizau, Bludenz-Mitte, Dornbirn-Winsau, Fraxern, Höchst-Kirchdorf, Hohenems-Markt, Lauterach-Dorf, Lingenau, Nenzing, Nüziders, Rankweil-Montfort, Vandans, Wolfurt-Bütze sowie die Neue Mittelschulen Institut St. Josef, Kitzbühel und Kl. Walsertal  


Stundenlauf
 
Die SchülerInnen der VMS- Rankweil-West machten am 15.06.2012 wieder einen Stundenlauf, um zwei soziale Projekte zu unterstützen.
"Schüler helfen Schülern" erhält die Hälfte der Einnahmen.
Unser Dank geht an erster Stelle an die sehr engagierte Lehrerin Ulrike Rothmund, die sich immer wieder für das Albanienprojekt stark macht.Viele KollegInnen halfen tatkräftig mit, damit das tolle Sportfest so gut gelingen konnte. Herzlichen Dank!

   

Weiter zur Bildergalerie



HLW/Rankweil
 
Am 10.06.2012 gestaltete der Chor der 1A-Klasse der HLW unter der Leitung von Frau Sotesz in der Kirche St.Josef musikalisch den Sonntagsgottesdienst.
Im Anschluss wurde von den Schülerinnen selbst gebackener Kuchen an die Kirchenbesucher verkauft. Der Andrang war groß, alle Kuchen konnten verkauft werden.
Der Erlös geht an das Albanienprojekt.
Herzlichen Dank an alle, die da mitgewirkt haben!

   


Verkauf von Frühlings- und Osterbasteleien
 
Während einer Woche bastelten die Kinder der 1c/2c/3C des Primarschulhauses Engelwies St. Gallen (Schweiz) verschiedene Frühlings- und Ostersachen, um sie am Freitag, 30.03.2012 im Einkaufszentrum Kerchenfeld zu verkaufen. Die Einkaufskosten übernahm die Schule, sodass der ganze Erlös des Verkaufs zuhanden von "Schüler helfen Schülern" in Albanien überwiesen werden konnte.

   


VS- Sulzberg
 
Der Weihnachtsbasar der VS- Sulzberg erbrachte einen Betrag von 1.300 Euro. Außerdem verkauften die Schüler/Innen 54 Kalender für das Projekt "Schüler helfen Schülern".
Nach der Weihnachtsfeier am 23.12.11 wurde Paul der Erlös vom Basar verkündet, wofür er sich an Ort und Stelle bei den Schüler/Innen und dem Lehrkörper bedanken konnte.  

   

Weiter zur Bildergalerie



Weihnachtsbasar MHS- Hittisau
 
Die Schüler der MHS- Hittisau veranstalteten für das Projekt "Schüler helfen Schülern" einen großen Basar. Es wurde fleißig gebastelt, um dann all die schönen Sachen für den guten Zweck zu verkaufen.
Im Rahmen einer stimmungsvollen Adventfeier wurde Paul am 16.12.2011 der Erlös das Basars überreicht. Es kam der stolze Betrag von 1.564 Euro zusammen. Herzlichen Dank an alle Schüler/Innen, die sich beteiligt haben, sowie großer Respekt allen verantwortlichen Lehrpersonen, die sich diese zusätzliche Arbeit angetan haben.  

   

Weiter zur Bildergalerie



Markt am 14.10 2011
 
Es ist schon Tradition, dass wir einmal im Jahr auf dem Markt in Wofurt Kaffee, Kuchen und selbst gemachte Marmelade verkaufen dürfen. Der Reinerlös kommt dem Projekt "Schüler helfen Schülern" zugute.
Die Eltern der VS- Bütze haben uns auch in diesem Jahr 27 gute Kuchen gebacken. Sechs Kinder sorgten für den Abwasch!
Wir danken allen, die sonst noch behilflich waren: Sybille, Ida, Claudia und Florian!!!!

   

Weiter zur Bildergalerie



Albanien - " Auf dem Weg nach oben"
 
Am 05.05.2011 wurde der neue Film von Ferdinand Mähr an der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg vorgestellt.
Das Rahmenprogramm gestaltete der Klassenchor der 4. PVS Feldkirch unter der Leitung von ihrem Klassenlehrer Herrn Heinz Siegfried Tragner.
Moderiert wurde der Abend von der Vizerektorin Frau Dr. Gabriele Böheim, verbindliche Worte sprach Frau Landtagspräsidentin Dr. Bernadette Mennel, die auch schon persönlich in Albanien war. Außerdem haben wir uns über die Anwesenheit des Feldkircher Bürgermeisters Herrn Wilfried Berchthold sehr gefreut.
Der Filmabend war sehr gut besucht, und wir danken den Kindern, dass sie uns mit ihrem Musizieren und dem sehr schönen Gesang durch das Programm begleitet haben.  
Der Film wurde auch im Cubus- Wolfurt (Premiere), im Vinomnasaal- Rankweil und in der Firma Omicron in Klaus  gezeigt.
In Wolfurt waren auch unsere albanischen Freunde und Vertrauenspersonen Ndue, Nikoll, Ida und Angela anwesend.Wir konnten ihnen in den 4 Tagen viel von  unserem schönen Ländle zeigen und hatten ganz schöne Stunden zusammen.Alle konnten bei Katharina Troy in Weiler wohnen, wo sie wie Familienmitglieder herzlich willkommen waren. Danke Katharina, Richard und Olivia!!!  

   

Weiter zur Bildergalerie



Benefizkonzert 25.06.10
 
Heinz Siegfried Tragner organisierte zu Gunsten des Projektes "Schüler helfen Schülern" einen wunderschönen musikalischen Abend.
Daran teilgenommen haben seine Schüler der 3.Klasse der Praxis- Volksschule in Feldkirch und der Dornbirner Chor "Vocappellas".
Viele Zuhörer sind gekommen, und es gab Gesang vom Feinsten zu hören. Die Sänger/Innen wurden mit tosendem Beifall belohnt.  

   

Weiter zur Bildergalerie



Stundenlauf am 25.06.10 für albanische Kinder
 
Das sportliche Fest wurde von den Lehrerinnen und Lehrern der VMS- Rankweil-West großartig organisiert.
Für das leibliche Wohl sorgte der Elternverein.
Die besten Leistungen wurden am Schluss mit tollen Preisen (1 Tag schulfrei, Pizzaessen, Medaillen usw.) belohnt.
Das Wetter war wunderschön, sodass es ein rundum gelungener Tag war.  

   

Weiter zur Bildergalerie



HS- Egg
 
Die Hauptschule- Egg führte zu Gunsten von "Schüler helfen Schülern" im April 2010 das englische Theaterstück "English theater and tea time" auf.Es war ein außerschulisches Projekt, an dem 9 Klassen teilnahmen. Durch freiwillige Spenden kam ein stolzer Betrag für unsere albanischen Kinder zusammen. Wir danken den Kindern, ihren Lehrpersonen und den Eltern die viel Geld gespendet haben.

   

Weiter zur Bildergalerie



VS Wolfurt-Bütze-Elternsprechtag
 
Die Kinder der VS- Bütze haben Windlichter gebastelt, die sie während dem Elternsrechtag am 16.11.09 zum Verkauf angeboten haben.Außerdem gab es selbstgemachte Marmelade zu kaufen. Die restlichen Kunstwerke gibt es am 20.11.09 auf dem Wolfurter Markt von 14-17Uhr zu erwerben.
  

   

Weiter zur Bildergalerie



Primarschule Vaduz - Ebenholz
 
Am 27.10.09 hielt Paul bei den Schülern in Liechtenstein einen Diavortrag über das Projekt "Schüler helfen Schülern". Sie sollten dabei motiviert werden, unsere diesjährigen Kalender zu verkaufen.
Da sie von ihrer Lehrerin Jutta Gaßner schon im Vorfeld gut vorbereitet waren, war das nicht allzu schwer.
Die hübschen Bilder dazu entstanden in einer Zeichenstunde zum Thema Schulen in Albanien.
Sind die nicht hübsch geworden?  

   

Weiter zur Bildergalerie



Primarschule Grub (Aargau)
 
Unter der Leitung von Josephine Francois wurde mit den
Kindern ein sehr schönes Theaterstück aufgeführt.  

 


VS Rankweil-Brederis
 
Die SchülerInnen der VS- Brederis haben verschiedene Spielsachen gespendet und damit einen Flohmarkt veranstaltet, der noch bis Ende April geht. Der Erlös kommt dem Projekt "Schüler helfen Schülern" zugute.
Wir danken den Kindern für die tolle Idee!!

   


Volksschule Lustenau-Rheindorf
 
Am 27.03.09 fand an der VS-Lustenau Rheindorf ein sehr schöner Osterbaser statt. LehrerInnen und fast alle SchülerInnen haben wochenlang in ihrer Freizeit gewerkt und gebastelt, um so ein schönes Ergebnis zusammenzubringen. Die Lehrpersonen haben Kuchen gebacken, um die vielen Besucher kulinarisch zu erfreuen.
Wir bedanken uns bei den Kindern und ihren engagierten Lehrpersonen ganz herzlich, dass sie das Projekt "Schüler helfen Schülern" schon so lange und großzügig unterstützen!!  

   

Weiter zur Bildergalerie



Primarschule St.Gallen-Engelwies
 
Am 15.03.09 veranstaltete das JCI-Fürstenland (Junge- Wirtschaftskammer) in Zusammenarbeit mit der Primarschule Engelwies St. Gallen eine Benefizveranstaltung zu Gunsten von "Schüler helfen Schülern". Viele Firmen spendeten, Schüler bastelten, sangen und tanzten für diesen guten Zweck. Wir danken allen, die dazu beigetragen haben, dass ein sehr großer Betrag zusammengekommen ist. Unser besonderer Dank gilt natürlich den Kindern, die ihre freie Zeit geopfert haben um mitzumachen. Außerdem möchten wir uns herzlich bei Esther Mann- Berger und ihrem Mann Pepe bedanken, dass sie sich so viel Mühe mit der Organisation und den Proben mit den Kindern angetan haben. Besten Dank!!!!

   

Weiter zur Bildergalerie



Volksschule- Bütze / Wolfurt
 
An der VS- Bütze in Wolfurt wurden im Werkunterricht 54 aus Ton gebrannte Sparkässele in Form eines albanischen Schulhauses hergestellt.
Wir danken den Mädchen und Buben und ihrem Lehrer Norbert Fend, der auch das Material dazu gespendet hat, im Namen unserer albanischen Kinder herzlich.
Alle Sparkässele stehen schon an verschiedenen Schulen und freuen sich "gefüttert" zu werden.    

   


VS Bregenz-Schendlingen - Fastenaktion 2009
 
Projekt "Schüler helfen Schülern"

Albanien ist der ärmste Staat Europas. Auch die Schulen sind sehr zerfallen. Durch das Projekt "Schüler helfen Schülern" werden diese Schulen neu gebaut.
Das Projekt gibt den Schülern eine Chance auf eine gute Ausbildung. Paul Wohlgenannt hat dieses Projekt ins Leben gerufen. 14 Schulen und 5 Kindergärten hat er schon neu gebaut. Ungefähr 150 Schulen aus Österreich unterstützen das Projekt schon.

Fastenaktion

An 5 Freitagen nehmen die Kinder keine Jause mit in die Schule .Dafür stellen ein paar Eltern Schwarzbrot zur Verfügung und die Kinder spenden einen Teil ihres Taschengeldes. Mit dem Geld, das wir spenden, geben wir den albanischen Kindern Hoffnung in ihr Leben.

Hannah, Tobias, Florian 06.03.2009

   

Weiter zur Bildergalerie



VS Krumbach - Adventabend mit Basar
 
Die VS Krumbach veranstaltete einen Adventabend mit Basar.Mit Hilfe der ganzen Gemeinde kam ein großer Betrag  zusammen.

   


VS Röthis
 
Die Volkschule Röthis hilft den albanischen Kindern schon
seit langer Zeit (100 Jahre Volksschule, Bewirtung bei Sprechtagen,Bastelarbeiten,...).